Der Gitarrenlehrer

Mit 12 Jahren begann ich Gitarre zu spielen. Es wäre etwas übertrieben zu sagen, dass ich sie seitdem jeden Tag in der Hand hatte, aber es gab tatsächlich kaum eine längere Zeit in der ich mal nicht zur Gitarre griff, denn es machte mir sehr viel Spaß. Und der Spaß nahm zu, je besser ich wurde. Mitte der Neunziger Jahre hatte ich erste Erfahrungen als Gitarrenlehrer, und 2006 beschloss ich, mich beruflich voll auf den Gitarrenunterricht zu konzentrieren. Ich unterrichtete auch eine Zeit lang für eine mobile Musikschule und war zwei Jahre als Gitarrenlehrer an einer Schule für Erzieher und Sozialassistenten tätig. Ich brachte Schülern im Alter zwischen 6 und 60 Jahren das Gitarrespielen bei und habe daher reichlich Erfahrung sammeln können. Neben dem Gitarrenunterricht, den ich selber nahm, meinem Interesse für Workshops und dem Lesen von Gitarrenliteratur hatte ich immer ein waches Ohr für musikalische Trends und welche Rolle die Gitarre darin spielte. Als freiberuflicher Musiker spielte ich auch für verschiedene Künstler im Studio oder auf der Bühne. Ein Highlight war dabei ein gemeinsamer Fernsehauftritt mit Sebastian Hämer. Produktionen auf denen ich mitwirkte sind zum Beispiel: Sebastian Hämer: („Flugplan2“, „Wir glauben an euch“, „Steig mit ins Boot“); inteativ-productions: mountainview music („from here to there“); kassühlke: („vertrauensfrage“, „kass|ühlke“); starfish64: („the doldrums of mr. richman“). Ich habe vor, hier demnächst mal ein kurzes Video von mir und meiner Gitarre hochzuladen.
Mit 12 Jahren begann ich Gitarre zu spielen. Es wäre etwas übertrieben zu sagen, dass ich sie seitdem jeden Tag in der Hand hatte, aber es gab tatsächlich kaum eine längere Zeit in der ich mal nicht zur Gitarre griff, denn es machte mir sehr viel Spaß. Und der Spaß nahm zu, je besser ich wurde. Mitte der Neunziger Jahre hatte ich erste Erfahrungen als Gitarrenlehrer, und 2006 beschloss ich, mich beruflich voll auf den Gitarrenunterricht zu konzentrieren. Ich unterrichtete auch eine Zeit lang für eine mobile Musikschule und war zwei Jahre als Gitarrenlehrer an einer Schule für Erzieher und Sozialassistenten tätig. Ich brachte Schülern im Alter zwischen 6 und 60 Jah- ren das Gitarrespielen bei und habe daher reichlich Erfahrung sammeln können. Neben dem Gitarrenunterricht, den ich selbst nahm, meinem Interesse für Work- shops und dem Lesen von Gitarrenliteratur hatte ich immer ein waches Ohr für musikalische Trends und welche Rolle die Gitarre darin spielte. Als freiberuflicher Musiker spielte ich auch für verschiedene Künstler im Studio oder auf der Bühne. Ein Highlight war dabei ein gemeinsamer Fernsehauftritt mit Sebastian Hämer. Produktionen auf denen ich mitwirkte sind zum Beispiel: Sebastian Hämer: („Flugplan2“„Wir glauben an euch“, „Steig mit ins Boot“) nteativ-productions: mountainview music  („from here to there“) kassühlke: („vertrauensfrage“,„kass|ühlke“) starfish64: („the doldrums of mr. richman“). Ich habe vor, hier demnächst mal ein kurzes Video von mir und meiner Gitarre hochzu- laden.
Mit 12 Jahren begann ich Gitarre zu spielen. Es wäre etwas übertrieben zu sagen, dass ich sie seitdem jeden Tag in der Hand hatte, aber es gab tatsächlich kaum eine längere Zeit in der ich mal nicht zur Gitarre griff, denn es machte mir sehr viel Spaß. Und der Spaß nahm zu, je besser ich wurde. Mitte der Neunziger Jahre hatte ich erste Erfahrungen als Gitarrenlehrer, und 2006 beschloss ich, mich beruflich voll auf den Gitarrenunterricht zu konzentrieren. Ich unterrichtete auch eine Zeit lang für eine mobile Musikschule und war zwei Jahre als Gitarrenlehrer an einer Schule für Erzieher und Sozialassistenten tätig. Ich brachte Schülern im Alter zwischen 6 und 60 Jahren das Gitarrespielen bei und habe daher reichlich Erfahrung sammeln können. Neben dem Gitarrenunterricht, den ich selber nahm, meinem Interesse für Work- shops und dem Lesen von Gitarrenliteratur hatte ich immer ein waches Ohr für musikalische Trends und welche Rolle die Gitarre darin spielte. Als freiberuflicher Musiker spielte ich auch für verschiedene Künstler im Studio oder auf der Bühne. Ein Highlight war dabei ein gemeinsamer Fernsehauftritt mit Sebastian Hämer. Produktionen auf denen ich mitwirkte sind zum Beispiel: Sebastian Hämer: („Flugplan2“, „Wir glauben an euch“, „Steig mit ins Boot“); inteativ-productions: mountainview music („from here to there“); kassühlke: („vertrauensfrage“, „kass|ühlke“); starfish64: („the doldrums of mr. richman“). Ich habe vor, hier demnächst mal ein kurzes Video von mir und meiner Gitarre hochzuladen.
G R
G R